Eine Perlenkette und ihre kleine Geschichte dazu

Perlenkette aus Omas Schmuck
Startseite | Allgemeines | Eine Perlenkette und ihre kleine Geschichte dazu

Vom Umzug meines Pferdes bis zur Perlenkette

Im März 2018 musste ich in Not dringend mit meinem Pferd umziehen. Wir fanden einen wunderschönen und privaten Pferdestall in Michendorf in Brandenburg. Die wunderbare Herde und der liebevoll geführte Hof begeisterten mich vom ersten Moment an. Melli und ihr damaliger Mann legten sehr viel Herzblut in die Pferdehaltung und in die Instandhaltung des schönen alten Hofs. Melli und ich haben uns von Anfang an gut verstanden aber an die Herstellung einer Perlenkette für sie war damals noch nicht zu denken.

Erst als die Hunde ins Spiel kamen, kam das Thema Schmuck

Melli betreibt auf ihrem Pferdehof zusätzlich eine Praxis für Tier-Physiotherapie : Medo Dog and Horse. Nach einiger Zeit bat ich Melli meine beiden Hunde – zwei Podenko-Mix-Hunde aus der Hunderettung – physiotherapeutisch zu behandeln. Es ging mir hauptsächlich darum, dass beide Hunde Angst vor fremden Menschen haben und durch die Behandlung eines “fremden Menschen” die Angst therapiert werden sollte. Wenn man jemandem seine Hunde anvertrauen kann, dann ist es Melli. Sie selbst besitzt 8 Hunde, darunter Malinois, diese wunderschönen und etwas geheimnisvollen, belgischen Schäferhunde. Während der Therapiestunden haben Melli und ich angefangen über uns und unsere Berufe zu reden und Melli interessierte sich sofort für meinen Showroom und meinem Schmuck.

Omas Schmuck wird zu einer Erinnerung

Irgendwann kam Melli mit einigen Schmuckstücken von Ihrer Oma. Zunächst fertigte ich Ihr aus einigen Anhängern, dem Ehering und Ohrringen ein besonderes Armband, ein Unikat, ein Erinnerungsstück. Lange tüftelte ich und stellte zusammen und baute wieder auseinander und das ist das Ergebnis:

Armband aus Omas Schmuck als Erinnerung

Was darauf folgte war eine große Tüte voller Perlenketten

Das sind Perlenketten von meiner Oma, mach was draus sagte sie. Und ich machte….

Eine Kiste voller feiner Perlen

Jede einzelne Perle wurde aus der Kette geschnitten um sie danach wieder neu zu verknüpfen:

Perlenkette knüpfen

Melli ist ein besonderer Mensch und besondere Menschen brauchen besonderen Schmuck. Einfach nur Perlenketten zusammenzuknüpfen war mir nicht genug, es musste noch etwas einzigartiges eingebaut werden.

Von der Perlenkette zu einem besonderen Stück Schmuck!

Ich fragte sie nach Farben zu den Perlen, ein Farbklecks oder etwas besonderem, das ich einarbeiten kann. Sie erzählte mir, dass Orange und Grün die Farben ihrer Malinois sind, die aus einer besonderen Zucht stammen. Ihre Lieblingsfarbe ist Pink. Diese drei Farben sollte die Kette bekommen. Ihre Großeltern haben Hunde gezüchtet und so schließt sich der Kreis dieser Kette. Die Perlen ihrer Oma und die Farben der Hunde und die Hundezucht der Großeltern. Und sie, als pinkfarbene Komponente als Enkelin und Hundenärrin. Ich finde das so schön und ich habe besondere Sorgfalt in diese Arbeit gesetzt. Das ist wirklich ein ganz persönliches Schmuckstück mit einer besonderen Geschichte. Nach der Fertigstellung der Kette waren so viele Perlen übrig, dass ich noch ein passendes Armband fertigen konnte.

Es passiert sehr viel in meiner Schmuckwerkstatt und es gibt Aufgaben durch die ich mich manchmal wirklich durchquäle und bei denen ich nur das Ziel vor Augen habe, endlich fertig zu werden. Aber es gibt auch Aufgaben, die mir persönlich sehr viel Freude machen. So war es hier bei dieser Perlenkette. Melli ist eine treue Kundin geworden, sie kauft viele Geschenke bei mir und sie gibt sich sehr viel Mühe mich weiterzuempfehlen. Sie hat mir schon zu vielen neuen Kundinnen verholfen, von denen so einige auch schon zu Stammkunden geworden sind. Ich habe bei den Hundestunden viele tolle Gespräche mit ihr und ich schätze sie sehr.

Schmuck für einen besonderen Menschen

Melli hat innerhalb eines Jahres ihr komplettes Leben umgekrempelt, hat bestimmt viel gekämpft und sich trotzdem konsequent durchgesetzt. Mir gegenüber war sie immer gleich freundlich, hätte ich es nicht nebenbei mitbekommen, hätte ich diese Veränderungen nicht gemerkt. Sie behandelt meine Hunde gut und beide Hunde machen enorme Fortschritte. Und das Allerwichtigste: Meinem Pferd geht es gut bei ihr. Das alte Mädchen ist dick und rund und gesund. Auch das steckt mit in dieser Perlenkette, Respekt und Dankbarkeit vor einem besonderen Menschen.

Besondere Aufgaben brauchen auch manchmal ein Feedback von mir. Das hier ist eins, denn das war eine besondere Aufgabe!

Wir möchten hier einfach mal Danke sagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.